Spanische Fähren

Spanien, Europas viertgrößtes Land, bildet zusammen mit Portugal die Iberische Halbinsel und grenzt den Nordatlantik und das Mittelmeer. Letzteres liegt an der südöstlichen spanischen Küste und endet an der Straße von Gibraltar.

Die spanischen Fähren sind offensichtlich sehr beschäftigt in diesen Gewässern und konventionelle Qualitäts-Schiffe der renommiertesten Reedereien verbinden ständig Spanien mit mehreren Fährzielen in Italien und Marokko.

Fahr- & Zeitpläne

Die Fahr- und Zeitpläne der spanischen Fähren sind das ganze Jahr über verfügbar und fahren vom Hafen von Barcelona zu verschiedenen italienischen Häfen und nach Marokko.

Für detaillierte Informationen über alle Fähren nach Spanien und umgekehrt, nutzen Sie unsere Echtzeit-Buchungsmaschine und wählen Sie zwischen verschiedenen Routen die Wahl Ihrer Bequemlichkeit in Bezug auf Reederei, Schiff, Abfahrtsdatum/-uhrzeit und Preis!

Häfen

Die spanischen Fährhäfen, die mit Italien und Marokko verbunden sind, sind die der Stadt Barcelona. Von hier aus fahren viele konventionelle Fähren nach Civitavecchia in Rom, Genua, Porto Torres auf Sardinien, Savona, Tanger und Nador in Marokko.

 

Weiter mit Fähren nach Spanien

Copyright 2018 isferry.de © | all rights reserved