Fähre nach Ancona

Die Fähre nach Ancona verbinden die gleichnamige, historische Stadt der Ostküste Ιtaliens, mit den Häfen Korfu, Igoumenitsa und Patras in Griechenland!

Ancona, in Italien, liegt an der Ostküste des Festlandes, in der Nähe von San Marino und fast in der Mitte von Venedig und Bari. Es gilt als eine Stadt mit einem Hafen von großer Bedeutung, da es Griechenland mit Italien verbindet. Jedes Jahr verkehren Tausende von Fährverbindungen vom Hafen Ancona zu den Westhäfen Griechenlands, Korfu, Igoumenitsa und Patras.

In der Stadt Ancona gibt es viele beeindruckende historische Orte und Stätten zu besuchen, wie die Piazza del Duomo von San Ciriaco, die Piazza del Senato mit dem Palazzo Ferretti, auf dem sich das Museo Archeologico Nationale delle Marche befindet, und das Diözesanmuseum. Es gibt auch zahlreiche Kirchen und Paläste mit dominierender byzantinischer Architektur. Keiner kann den imposanten Arco di Traiano verpassen, der in der Antike zu Ehren des römischen Kaisers Trajan erbaut wurde, sowie den Arco Clementino (Clementinen Bogen), der Papst Clemens XII. gewidmet ist.

Hinweis: Buchen Sie Ihre Fähre von / nach Ancona frühzeitig, da es sich um einen Hafen mit hoher Nachfrage handelt, insbesondere in der Hochsaison, und Sie möglicherweise keine Tickets finden.

Ancona Fähre nach Griechenland

Die Ancona-Fähre nach Griechenland legt in den Häfen von Korfu, Igoumenitsa und Patras an. Das ganze Jahr über gibt es täglich mehrere Routen, hauptsächlich nach Igoumenitsa und Patras. Die Fahrt kann 16 bis 22 Stunden dauern, aber alle Schiffe bieten viele Unterkunftsmöglichkeiten und Annehmlichkeiten an Bord, um Ihre Überfahrt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ancona Patra Fähre: Eine tägliche und ganzjährige Route, die in den Sommermonaten häufiger wird (mehr als 2 Überfahrten täglich). Die Dauer der Patras Ancona Fähre beträgt fast 23 Stunden.

Ancona nach Igoumenitsa: Wie oben beschrieben, ist die Fahrt mit den Fähren von Ancona in die griechische Stadt Igoumenitsa eine sehr beliebte Überfahrt, die jeden Tag und das ganze Jahr über mit einer Fahrzeit von etwa 16 Stunden stattfindet.

Ancona Corfu Fähre: Eine Fährstrecke, die dreimal pro Woche mit einer Dauer von ca. 15 Stunden stattfindet.

Hafen von Ancona

Der Hafen von Ancona ist zum einen wegen seiner enormen Größe, die viele Schiffsabfahrten und -Ankünfte und zum anderen wegen seiner Lage in Mittelitalien und in der Nähe von Europa sehr wichtig. Die meisten Reisenden aus Europa erreichen es normalerweise mit ihren Autos oder Wohnmobilen und überqueren dann die Adria und das Ionische Meer mit der Option Camping an Bord oder indem sie Kabinen buchen, da die Reise lang ist.
Die Fähren von Ancona nach Griechenland legen in den Häfen von Korfu, Igoumenitsa und Patras an und es gibt das ganze Jahr über täglich mehrere Routen, hauptsächlich nach Igoumenitsa und Patras. Die Fahrt mit der Ancona Fähre kann 16 bis 22 Stunden dauern, aber alle Schiffe bieten viele Unterkunftsmöglichkeiten und Annehmlichkeiten an Bord, um Ihre Überfahrt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Es gibt einige Möglichkeiten den Ancona Fährhafen zu erreichen. Diese sind:

Mit dem Zug

Neben dem Flughafen Marche, der früher als Flughafen Falconara bekannt war, befindet sich der Bahnhof Castelferretti. Die Fahrt dauert ca. 17 Minuten mit einer Abfahrt ca. alle 30 Minuten. Nach Ankunft am Bahnhof müssen Sie den Bus oder das Taxi nehmen, um zum Hafen von Ancona zu gelangen. Bitte prüfen Sie die Fahrpläne auf Ancona Zug oder rufen Sie +39 066 847 5475 an.

Mit dem Shuttle Bus

Nehmen Sie den Shuttle Aerobus Raffello außerhalb des Flughafenterminals zum Bahnhof Ancona. 35 Minuten und Abfahrten finden 3 mal am Tag statt. Bitte überprüfen Sie den Ancona Shuttle Bus oder rufen Sie +39 071 283 7411 an.

Mit dem öffentlichen Bus

Verwenden Sie den Bus von Castelferretti zum Hafen von Ancona. Der Transfer erfolgt stündlich und dauert ca. 40 Minuten. Bitte prüfen Sie die Fahrpläne auf Ancona Bus.

Mit dem Taxi

Außerhalb des Flughafens befindet sich der Taxistand. Nehmen Sie ein Taxi und fahren Sie direkt zu Ihrem Ziel. Die Entfernung beträgt 18,5 km und die Fahrt dauert ca. 21 Minuten. Schauen Sie sich alles auf Ancona Taxi an oder rufen Sie +39 071 433 21 an.

Mit dem Auto

Fahrt von Norditalien aus

Wenn Sie von der Autobahn A14 fahren, müssen Sie die Ausfahrt "Ancona Nord" nehmen. Von dort sind es 15 km bis zum Hafen. Nehmen Sie die Straße SS76 in Richtung Ancona und folgen Sie den Schildern zum Check-in-Gebäude der Fähre. Die Ausfahrt "Turrets - Porto - Boarding" folgt nach 8 km und führt weiter zur Straße entlang der Küste von Anconas Hafen. Nach 2 km nehmen Sie die Ausfahrt "Port" und nach kurzer Zeit erreichen Sie das "Ancona Ferries Terminal".

Fahrt von Süditalien aus

Biegen Sie auf der Autobahn A14 an der Ausfahrt "Ancona SUD" (Ancona South, 12 km vom Hafen entfernt) ab. Nachdem sich ein Kreisverkehr von 400 m befindet, biegen Sie links ab und fahren mit der SS16 zum Ancona Center. Die Ausfahrt folgt nach 4 km und Sie müssen bis zum Ende fahren. Fahren Sie nach der Ampel 300 m geradeaus, bis Sie einen Kreisverkehr erreichen, und nehmen Sie die dritte Ausfahrt. Fahren Sie 1 km durch die "Via Martiri della Resistenza", erreichen Sie einen zweiten Kreisverkehr und fahren Sie in die "Via De Gasperi". Nach der Ampel gibt es einen weiteren Kreisverkehr, an dem Sie rechts abbiegen. Die Ausfahrt "Port" befindet sich nach 200 m, die zum "Ancona Ferries Terminal" führt.

Ancona Ferien

Die Stadt ist außergewöhnlich charmant und bietet viele interessante und sehenswerte Sehenswürdigkeiten, Restaurants mit authentischem italienischem Essen, begleitet von köstlichem Wein, Bars, Geschäften, Hotels und einigen schönen Stränden. Es ist möglich, die Ferien in Ancona zu verbringen. Im Folgenden finden Sie einige Dinge, die Sie tun können:

Orte und Sehenswürdigkeiten

Werfen Sie einen Blick drauf :

  • Maulwurf Vanvitelliana
  • Der Cittadella Park
  • Das alte römische Amphitheater
  • Die Fontana del Calamo
  • Das Calduti-Denkmal

Ancona Strände

Es gibt ein paar Strände in Ancona, welche alle Arten von Geschmack abdecken. Felsig, kieselig, sandig, organisiert mit Sonnenliegen und Service oder abgelegenen für entspannte Momente am Ancona Meer und dies sind:

  • Der Strand von Portonovo (felsig und organisiert)
  • Strand Sassi Neri (felsig und privat)
  • Die Due Sorelle oder die Two Sisters (Rocky Cove, privat)
  • Passetto Beach (in der Nähe der Stadt, felsig)