Fähren nach Tzia

Reisen Sie mit den Fähren nach Tzia vom Lavrio Hafen in Athens aus und entecken Sie die Schönheiten der ruhigen aber dennoch kosmopolitischen Insel!

Reisedestination Tzia

Wenn Sie auf den Weg zur Reisedestination Tzia sind, reisen Sie wahrscheinlich zusammen mit Athenern und anderen Griechen, die ihre Ferien oder das Wochenende auf der Insel Tzia, auch bekannt als Kea, verbringen möchten. Tzia gehört zu den Kykladen Inseln in der südlichen Ägäis und liegt 20 km südlich vom Kap Sounion und nur 60 km von der Hauptstadt Athen entfernt. Die kurze Entfernung ist auch der Grund, warum Tzia von den Athenern als Wochenend-Ausflugsort bevorzugt wird, die entweder in ihren Ferienhäusern oder bei Freunden unterkommen. Tzia ist für Vieles bekannt, wie z.B. für ihre schönen Strände, für die Überreste von 4 antiken Städten und für eins der besten griechischen Wegnetze zum Wandern.

Um eine Fähre nach Tzia zu nehmen, müssen die Reisenden zum Hafen von Lavrio fahren. Die Überfahrt dauert nur eine Stunde und ist nicht teuer. Tzia ist eine bergige Insel mit steilen Küstenwänden, die durch viele kleine Buchten, Meeresgrotten und Kaps unterbrochen wird. Die Landschaft in Küstennähe ist eher karg, aber das Inselinnere ist sehr grün mit einer üppigen Vegetation. Die Insel ist kosmopolitisch und ihre Bewohner sind aufgeschlossene, freundliche Leute, die Ihnen gern frischen Fisch und andere Köstlichkeiten in ihren Restaurants und traditionellen Tavernen servieren. Auf der Insel befinden sich die Ruinen von 4 antiken Städten, die im Altertum eine bedeutende Rolle hatten und heutzutage von den Touristen besucht werden können. Auch findet man einige schöne Strände auf Tzia, um das Schwimmen zu genießen, sowie eine Hauptstadt, die wie ein Amphitheater auf den Hängen eines Berges gebaut ist. Das antike Ioulis, wie die Hauptstadt heißt, hat einige imposante Herrenhäuser, Häuser mit traditioneller Bauweise, Brunnen und gewölbte Gassen, die zu offenen Dorfplätzen führen mit Geschäften, Tavernen und Cafes. Nachdem man die Stadt zu Fuß erkundet hat, da keine Fahrzeuge im Stadtinneren fahren dürfen, ist es angenehm, sich an einer Platia (Hauptplatz) bei einem kühlen Getränk auszuruhen. Bevor man mit einer Fähre von Tzia die Insel verlässt, sollte man sich die Zeit nehmen, das Archäologische Museum, das zu den bedeutendsten seiner Art in den Kykladen zählt, zu besichtigen und den Strand von Gialiskari zu besuchen, um ins tiefe Blau der Ägäis zu tauchen.

Die touristische Aktivität der Insel beschränkt sich hauptsächlich auf Wochenendausflügler und Athener im Sommer. Fährrouten Tzia werden vom Hafen in Lavrio ausgeführt mit 3 täglichen Überfahrten, deren Anzahl im Sommer steigt. In den Sommermonaten gibt es auch Fährverbindungen zwischen Tzia und Piräus. Für Touristen, die eine authentische Kykladeninsel kennenlernen wollen, ohne sich im Massentourismus zu verlieren, ist Tzia ein ideales Reiseziel.

Fahrpläne & Preise Tzia

Wählen Sie Abfahrtshafen und -Datum aus, um alle aktuellen Fahrpläne und Preise für Tzia zu erhalten!

Rabatte & Angebote Tzia

Abfahrtshäfen Tzia - Wie Sie ankommen

Karte des Fährhafens von Kea (Tzia) auf den Kykladen-Inseln in Griechenland

Abfahrtshafen Kea

  • 840 02 Kea, Griechenland
  • Tel.: +30 228 802 1344
  • GPS: 37.660429, 24.312043

Beliebte Routen von & nach Tzia (Kea)

2009 isferry.de © All rights reserved