Coronavirus (COVID-19) Update für Fährbuchungen

Donnerstag, 11. Februar 2021

Zusätzliche Reisebestimmungen

Nationale Reisebeschränkungen und spezielle Einreisebestimmungen können je nach Land oder sogar Region variieren. Da sich diese kurzfristig ändern können, wird empfohlen, die Vorschriften für jedes Land, in das Sie reisen, vor Reiseantritt sorgfältig zu lesen. Der beste Ort, um diese Informationen zu finden, ist auf der Homepage der jeweiligen Landesregierung.

 

Freitag, 29. Januar, 2021

Italien - Griechenland & umgekehrt

Nach den neuesten Entwicklungen bei Fährreisen von Italien nach Griechenland und umgekehrt ist die Vorlage eines negativen PCR-Tests nicht erforderlich. Das Boarding ist möglich, ohne zuvor einen PCR-Test durchlaufen zu haben. Probentests sind jedoch bei der Ankunft möglich.

Da sich die Situation jedoch schnell ändert, wird empfohlen, sich vor dem Reisedatum von den lokalen Behörden über ihre Webportale zu informieren oder sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dennoch bleibt das Ausfüllen des PLF-Formulars (Passenger Locator Form) bis zum Tag vor ihrer Abreise obligatorisch. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihre Reservierung im Voraus vorzunehmen.

 

Mittwoch, 09. Dezember 2020

Für Abfahrten Griechenland - Italien

Gemäß dem neuen italienischen Ministerpräsidentendekret vom 3. Dezember 2020 müssen alle Reisenden unabhängig von ihrer Nationalität Folgendes tun:

1. Um vom 10. bis 20. Dezember und vom 7. bis 15. Januar von Griechenland nach Italien einzureisen, müssen Sie:

  • den Fragebogen zur Gesundheitserklärung ausgeffüllt haben
  • einen negativen PCR-Test (molekularer oder antigener Tupfer) vorlegen, der bis 48 Stunden vor Ankunft durchgeführt worden ist

Ein PCR-Test ist nicht erforderlich für Personen, die:

  • für einen Zeitraum von höchstens 120 Stunden nach Italien einreisen, um nachgewiesene Arbeits-, Gesundheits- oder absolute Dringlichkeitsbedürfnisse zu erfüllen
  • Transits mit Privatfahrzeugen auf italienischem Gebiet für einen Zeitraum von höchstens 36 Stunden unternehmen

2. Vom 21. Dezember bis zum 6. Januar muss eine Frist von 14 Tagen für die Gesundheitsüberwachung und die treuhänderische Isolierung eingehalten werden, wenn die Gründe für den Transit nicht folgende sind:

  • Arbeitsbedürfnisse
  • absolute Dringlichkeit
  • Gesundheitsbedürfnisse
  • Studienbedürfnisse
  • Rückkehr nach Hause oder zum Wohnort

 

Freitag, 09. November 2020

Reisen von/nach Griechenland

  1. Nach den Anweisungen der Behörden müssen ab Dienstag, dem 10. November, alle ankommenden und jetzt abfahrenden Passagiere das PLF-Formular bis zum Tag vor ihrer Abreise ausgefüllt haben.
  2. Darüber hinaus müssen ab Mittwoch, dem 11. November, alle ankommenden Passagiere des Landes ein negatives Ergebnis im PCR COVID-19-Test vorlegen, den sie bis zu 72 Stunden vor ihrer Ankunft in Griechenland durchgeführt haben.

 

Dienstag, 30. Juni 2020

Für Abfahrten Italien - Griechenland, Türkei - Griechenland

Gemäß Artikel 1, veröffentlicht im Regierungsblatt 2602/B28.06.2020, alle Reisenden sind verpflichtet, unabhängig von ihrer Nationalität, Folgendes zu leisten:

  • Füllen Sie den Fragebogen zur Gesundheitserklärung vor dem Einsteigen aus und übergeben Sie ihn bei der Einschiffung zusammen mit dem Ticket an den Verantwortlichen des Schiffes.
  • Senden Sie innerhalb von vierundzwanzig (24) bis zweiundsiebzig (72) Stunden vor ihre Ankunft in Griechenland, das elektronische Formular Passenger Locator Form (PLF), das unter https://travel.gov.gr verfügbar ist. Bitte beachten Sie, dass bei Ankunft in Griechenland eine gedruckte oder elektronische Kopie des eingereichten PLF-Formulars vorgelegt werden muss. Passagiere, die den PLF vor dem Check-in am Abfahrtshafen nicht eingereicht haben, können nicht einsteigen.

Für alle weiteren Abfahrten

  • Füllen Sie den Fragebogen zur Gesundheitserklärung vor dem Einsteigen aus und übergeben Sie ihn bei der Einschiffung zusammen mit dem Ticket an den Verantwortlichen des Schiffes.
  • Da sich die Vorschriften jedoch abrupt ändern, wird den Fahrgästen dringend empfohlen, vor jeder Fahrt die geltenden nationalen und regionalen Beschränkungen zu überprüfen. Mögliche regulatorische Maßnahmen können sein: (a) die Verpflichtung, einen negativen PCR-Test (molekularer oder antigener Tupfer) vorzulegen, der innerhalb von 48 bis 72 Stunden vor Ankunft durchgeführt worden ist und/oder (b) eine Zeit der Gesundheitsüberwachung und treuhänderischen Isolierung von 14 Tagen einzuhalten.

 

Montag, 01. Juni 2020

Obwohl wir uns ständig bemühen, Sie rechtzeitig und ordnungsgemäß über mögliche Zeitplanänderungen aufgrund der COVID-19-Pandemie zu informieren, empfehlen wir Ihnen, sich auch selbst an das Hafenbüro der jeweiligen Reederei zu wenden ein Tag (1) vor Reiseantritt, um die geplante Abfahrt Ihrer gebuchten Reise zu bestätigen und Unannehmlichkeiten zu vermeiden, die durch Verspätungen oder Stornierungen verursacht werden. Die Kontaktdaten der Hafenbüros sind in Ihrer Buchungsbestätigung enthalten.

 

Montag, 13. April 2020

MASSNAHMEN DER RECHTLICHEN UMWELT vom 13-4-2020, Regierungsblatt 84 / A / 13-4-2020

Anträge von Passagieren auf Rückerstattung von Fährtickets sowie Tickets für internationale Reisen, die aufgrund von Reisebeschränkungen oder aufgrund der Stornierung geplanter Abflüge nach nationalem oder EU-Recht nicht reisen können, erhalten einen CREDIT VOUCHER in Höhe des Ticketpreises für die stornierte Reise.

Der Gutschein wird vom Beförderer, Reederei oder Reiseanbieter (im Folgenden als "Beförderer" bezeichnet) ausgestellt und hat ein Ablaufdatum von achtzehn (18) Monaten ab dem Datum der Reise.

Während dieser Zeit kann der Begünstigte des CREDIT VOUCHERS ihn jederzeit an jedem Ziel des Netzes des Beförderers nutzen. Bis zum Ende des CREDIT VOUCHERS wird die Schuld nicht überfällig und erforderlich.

Die Schuld wird überfällig und erforderlich, wenn achtzehn (18) Monate vergangen sind und der CREDIT VOUCHER nicht verwendet wurde.

Mit dem Engagement Ihnen zu dienen, listen wir nachfolgend die aktualisierten Bedingungen auf, die für Fährrouten und Buchungsmodalitäten gelten.

  • Alle Reservierungen/Buchungen für das Jahr 2020 werden auf Ihre Anfrage in CREDIT VOUCHERS umgewandelt.
  • Credit Vouchers sind ab dem Reisedatum, das Sie bereits haben, 18 Monaten lang gültig.
  • Sie haben den vollen bezahlten Betrag zur Verfügung, der vollständig für eine neue Reservierung verwendet werden kann.
  • Neue Reservierungen können nur per E-Mail an isFerry.de (support@isferry.de) und nicht über die Online-Plattform vorgenommen werden.
  • Bitte kontaktieren Sie uns frühestens 40 Tage und mindestens 72 Stunden vor dem Datum Ihrer bestehenden Reservierung, um die Reservierung in ein Credit Voucher umzuwandeln.
  • Bitte beachten Sie, dass wir derzeit Verzögerungen bei der Bearbeitung von Buchungsänderungen in Credit Vouchers haben. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 10-30 Tage.
  • Nach Ablauf des Reisedatums Ihrer Buchung, können eingereichte Anträge nicht in Credit Voucher umgewandelt und der Buchungswert kann nicht erstattet werden.

Es gelten folgende Ausnahmen:

  • Seajets: Credit Vouchers sind bis zum 31. Dezember 2022 gültig.
  • Golden Star Ferries: Credit Vouchers sind bis zum 31. Dezember 2022 gültig.
  • Aegean Speed ​​Lines: Credit Vouchers sind bis zum 31. Dezember 2022 gültig.
  • Grandi Navi Veloci (Italien, Regierungsgesetz Dekret no. 9 / 02.03.2020): Credit Vouchers sind bis zum 15. Oktober 2021 gültig (innerhalb des 31. Dezember 2020 einzulösen).
  • Grimaldi Lines (Italien, Regierungsgesetz Dekret no. 9 / 02.03.2020): Reservierungen mit einem Reisedatum bis zum 31. Mai 2020 können (auf Ihre Anfrage) in einen Voucher umgewandelt werden, der bis zu 12 Monate ab dem Datum der ursprünglichen Reise verwendet werden kann. Nach 12 Monaten sind die Tickets nicht erstattungsfähig. Der Rest der Buchungen unterliegt den Standard-Stornierungsbedingungen der Reederei.
  • Minoan Lines und Grimaldi Lines Adria-Routen (Italien, Regierungsgesetz Dekret no. 9 / 02.03.2020): Reservierungen mit einem Reisedatum bis zum 15. Juni 2020 können (auf Ihre Anfrage) in einen Voucher umgewandelt werden, der bis zu 12 Monaten ab dem Datum der ursprünglichen Reise verwendet werden kann. Nach 12 Monaten sind die Tickets nicht erstattungsfähig. Der Rest der Buchungen unterliegt den Standard-Stornierungsbedingungen der Reederei.
  • Ventouris Ferries: Credit Vouchers sind bis zum 31. Dezember 2021 gültig.

Wir wünschen Ihnen gesund zu bleiben!

2009 isferry.de © All rights reserved