Fähren Rio Marina

Wer mit den Fähren nach Rio Marina reist, betretet eine kleine Stadt, die früher für den Eisenerzabbau und die Schifffahrt von großer Bedeutung war!

Zur Destination Rio Marina reisen

Venen, die Eisen laufen lassen! Das ist die beste Rechtfertigung, die Sie diesem Dorf auf der Insel Elba geben können. Besucher, die mit der Fähre zum Ziel Rio Marina, dem Gebiet von Feuer und Eisen, reisen, werden es bald in der Luft riechen. Ockergelbe und blutrote Themen, türkisfarbenes Meer und schwarzer Sand werden Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Rio Marina stützte sich seit Tausenden von Jahren auf den Eisenabbau, aber seit die Minen geschlossen wurden und nun die Hauptattraktion der Stadt sind, hat der Tourismus die Eisenerzschifffahrt ersetzt. Der Bergbaupark (Parco Minerario) ist eine Landschaft mit einer reichen Geschichte darunter. Parco Minerario wurde 1991 gegründet und hatte den Zweck, die Stadt und alle beschädigten Gebiete der Insel aufzuwerten. Heutzutage, da der Park nur für Besichtigungen gedacht ist, können Touristen herumlaufen, die alten Eisenbahnschienen erkunden und alles über den Hintergrund zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit einem Militärjeep erfahren, aber der lustigste Weg, dies zu tun, ist mit dem kleinen Zug. Es ist bemerkenswert zu sagen, dass Sie während Ihres Besuchs im Park Werkzeuge für den Bergbau bekommen können und das Beste daran ist, dass Sie die Steine ​​behalten können. Wenn Sie nach einer schönen Aussicht auf das Dorf suchen, um ein paar Fotos zu machen, ist der Glockenturm von Appiani der richtige Ort. Es ist nicht zu übersehen, da es riesig und vom Hafen aus gut sichtbar ist. Sein Zweck war es damals, Piratenangriffe zu verhindern, und jetzt finden viele Ausstellungen vor allem in der Hochsaison statt. Rio Marina umfasst viele Strände. In der Nähe des Hafens befinden sich drei Hauptleitungen, auf die aufgrund der Nähe zum Hafengebiet nicht zugegriffen werden kann. Der Strand von Del Sasso im Norden ist der zweite und am meisten überfüllte, obwohl er winzig ist. Der dritte befindet sich unterhalb des Appiani-Turms und ist daher sehr leicht zu finden. Alle diese drei Strände bestehen aus dunklem Sand und Schindeln. Der Topinetti Strand ist der erste Strand, den Sie erreichen nachdem Sie in Richtung Cavo gefahren sind. Es ist ein ruhiger Strand mit wunderschönen Farben und Ihre Reise dorthin kann mit dem Bergbaupark kombiniert werden. Ein weiterer ruhiger Strand, wieder im Bergbaugebiet der Stadt, ist Cala Seregola, der mit dem öffentlichen Minibus erreicht werden kann. Schliesslich findet am 16. August der Festtag von San Rocco, dem Schutzpatron von Rio Marina, statt, an dem Sie immer Spaß mit den Einheimischen haben können.

Rio Marina ist ein kleines Dorf von rd. 2.200 Einwohnern und befindet sich gegenüber der Straße von Piombino. Die Fährverbindungen Rio Marina umfassen Strecken von Piombino und Pianosa, insbesondere in den Hochsaisonmonaten.

Fahrpläne & Preise Rio Marina

Wählen Sie Abfahrtshafen und -Datum aus, um alle aktuellen Fahrpläne und Preise für Rio Marina zu erhalten!

Rabatte & Angebote Rio Marina

Abfahrtshäfen Rio Marina - Wie Sie ankommen

Karte des Hafens von Rio Marina in Italien

Abfahrtshafen Rio Marina

  • 57038 Rio Marina Province of Livorno, Italien
  • Tel.: +39 056 592 041
  • GPS: 42.815253, 10.431041

Beliebte Routen von & nach Rio Marina

2009 isferry.de © All rights reserved