Fähre nach Portoferraio

Touristen, die mit der Fähre nach Portoferraio fahren, kommen am Hafen an, wo die Argonauten der griechischen Mythologie auf der Suche des goldenen Vlies waren!

Auf dem Weg zum Ziel Portoferraio, in der italienischen Elba, dem sogenannten "Eisenhafen" mit seine großen Eisenmühlen, die Napoleon Bonaparte im 19. Jahrhundert ausbeutete, konnen die Passagiere die Schätze und die reiche Geschichte der Stadt entdecken. Der große Stratege Napoleon wurde von seinem Thron abgedankt und 1814 in Elba und genauer gesagt in Portoferraio verbannt, wo er mit Hilfe der Eisenmühlen und der Lage des Hafens, Eisen zum Festland transportierte und so extremes Wachstum auf die gesamte Insel brachte und die Lebensqualität der Menschen verbesserte. Nach der weltweit bekannten griechischen Mythologie wird angenommen, dass die Stadt der Ort ist, an dem die Argonauten auf der Suche nach dem goldenen Vlies waren, einem Objekt mit der Kraft, alle Arten von Wunden zu heilen.

Portoferraio ist die Hauptstadt von Mediterraneas Perle Elba und das beliebteste und meistbesuchte Reiseziel der Insel. Während einer Tour durch die Stadt werden Besucher viele Juwelen entdecken. Zunächst sind San Martino und Villa de Mulini die beiden verbleibenden Villen, in denen Napoleon gewohnt hat, und es ist interessant, einen Blick darauf zu werfen. Die berühmteste Attraktion der Stadt sind jedoch die drei Bastionen (Falcone, Stella und Linguella), die durch riesige Mauern miteinander verbunden sind und eine Festung bilden, die die Stadt vor Bedrohungen durch das Meer schützte. Für diejenigen, die mehr über die Geschichte des Ortes erfahren möchten, gibt es keinen anderen Ort als das Archäologische Zivil Museum. Die Thermalbäder von San Giovanni, die einzigen Quellen der Insel und die nahe gelegene Stadt Le Grotte, in der sich eine römische Villa mit herrlichem Meerblick und ein beheizter Pool befinden, sind mit Sicherheit zwei weitere interessante Sehenswürdigkeiten.

Unterhaltung kombiniert mit Urlaub gehören zusammen, daher ist es sicherlich eine lustige Sache, das internationale Festival für Jazz und klassische Musik zu beobachten, das in der alten Kirche stattfindet, die jetzt ein Theater namens "Vigilanti Theatre" ist. Auch ein Essens
Event mit dem Namen "Polpand e gli Antichi Sapori" findet statt und das Hauptgericht ist nichts anderes als Meeresfrüchte und genauer gesagt Tintenfisch. Zuletzt dürfen die Strände weder zum Schwimmen noch zum Sonnenbaden fehlen. Einige sandige sind Punta Pina und Biodola im Süden, während es im Osten felsige Strände gibt, die für Tauchgänge geeignet sind, diese sind Bagnaia, Ottone und Le Ghiaie.

Es gibt auch eine große Auswahl an Hotels in Portoferraio, da die Stadt in der Sommersaison sehr beliebt ist. Egal ob Sie zur zweit reisen oder mit Kindern, es gibt eine große Auswahl, von all inclusive Resorts bis zu luxuriösen romantischen für außergewöhnliche Momente mit Ihrem Partner. Aufgrund der hohen Nachfrage ist es ratsam, Ihre Fährtickets sowie Ihre Unterkunft in Portoferraio im Voraus zu buchen.

Anreise nach Portoferraio mit der Fähre

Portoferraio liegt im nördlichen Teil von Elba mit einer Bevölkerung von rd. 12.000 Einwohnern. Es gibt tägliche Fährverbindungen von Portoferraio nach Piombino. In der Sommersaison ist der Hafen von Portoferraio mit dem Hafen von Cavo im nordöstlichen Teil der Insel Elba verbunden.

Fähre von Piombino nach Portoferraio: eine Überfahrt, die das ganze Jahr über stattfindet und bei der täglich viele Fähren verkehren. Die durchschnittliche Dauer beträgt ca. 1 Stunde mit einer herkömmlichen Fähre

Fähre von Cavo nach Portoferraio: Die Fahrt zwischen Portoferraio und Cavo dauert maximal 30 Minuten und wird von Schnellfähren betrieben

Fährhafen Portoferraio

Der Fährhafen Portoferraio liegt nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Das Hafengebiet besteht aus zwei Teilen, dem Yachthafen mit seinen vielen luxuriösen Yachten und dem Haupt Kai, an dem große Schiffe Passagiere be- und entladen. Rund um den Ort finden Sie zahlreiche Café-Bars, Restaurants und Boutiquen.

Nachfolgend finden Sie Informationen wie Sie den Hafen von Portoferraio erreichen:

Von Marina di Campo Flughafen zum Portoferraio Hafen

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Marina di Campo im Zentrum von Elba, südwestlich von Portoferraio, können Sie den Hafen von Portoferraio bequem mit dem Bus oder dem Taxi erreichen. Sehen Sie unten Ihre Alternativen im Detail:

Bus

Nehmen Sie den Bus der Linie 116 vor dem Flughafen und erreichen Sie Portoferraio in weniger als 30 Minuten zum Preis von 3 Euro. Bitte überprüfen Sie Marina di Campo Flughafen Bus für weitere Informationen.

Taxi

Taxis sind außerhalb der Flughafenterminals allgegenwärtig. Nehmen Sie sich eins oder bestellen Sie eines im voraus unter +39 0565 1825 an.

Vom Portoferraio Stadtzentrum zum Portoferraio Hafen

Vom Stadtzentrum Portoferraio aus können Sie den relativ nahen Hafen von Portoferraio mit den folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen:

Bus

Steigen Sie in den Bus der Linie 1, der Sie zum Hafen fährt. Weitere Details auf Portoferraio Busse.

Taxi

Immer eine sichere Wahl. Bitte rufen Sie +39 328 169 8061 an oder besuchen Sie Portoferraio Taxis.