Fähren nach Giglio

Mit Fähren nach Giglio, der Insel der Ziegen, gelangen Sie auf einer bergigen Insel, die größtenteils aus Granit besteht, aber auch bezaubernde Strände umfasst!

Zur Destination Giglio reisen

Auf dem Weg zur Destination Giglio werden Besucher bald die Schönheit der Insel entdecken. Giglio besteht hauptsächlich aus Felsen, Bergen aus Granit und ist größtenteils grün bewachsen. Es ist ein beliebtes Ziel für diejenigen, die sich entspannen möchten, aber auch für Wanderer und Taucher. Isola del Giglio ist seit der Steinzeit bewohnt und nach dem griechischen Wort "aegilion" benannt. Es besteht aus drei Hauptkolonien: dem Giglio Port oder Giglio Porto, dem Giglio Castle oder Giglio Castello und Giglio Campese. Da Sie am Hafen an Bord gehen, ist Giglio Porto der erste, den Sie sehen werden, und wahrscheinlich werden Sie die meiste Zeit dort verbringen. Es ist eine hübsche kleine Stadt mit bunten Häusern und vielen Geschäften, Bars und Restaurants, in denen Sie einen Kaffee oder den berühmten und köstlichen lokalen Weißwein "Ansonaco" trinken können. Die antike römische Villa Domitius Ahenobarbus befindet sich im Hafen von Giglio und ist dort eine Hauptattraktion. Darüber hinaus befindet sich Giglio Castello bergauf und an einem sehr hohen Punkt der Insel, an dem Sie ein Taxi oder einen Bus nehmen können. Es ist bemerkenswert zu sagen, dass Sie es auch zu Fuß erreichen können, aber es kann sehr schwer sein, wenn Sie nicht in guten physischen Zustand sind. Von dieser mittelalterlichen Festung mit Mauern aus können Sie die ganze Insel und das umgebende Meer sehen. Dies macht sie zu einem perfekten Ort zum Fotografieren. Das Schloss enthält auch eine Kirche im Barockstil, in der sich religiöse Ikonen und ein großes Kruzifix aus Elfenbein befinden. Diese Kirche wurde vom Bildhauer Giambologna erbaut und ist San Pietro Apostolo gewidmet. Auf der Westseite der Insel, 5 Kilometer von Giglio Porto und Giglio Castello entfernt, befindet sich Giglio Campese. Bars, Restaurants und der größte Strand der Insel liegen hier, einschließlich privater Strandbereiche. Drei weitere reizvolle Strände sind der Caldane-Strand mit seinem roten Sand, der felsige Aranella-Strand und der Strand von La Canelle mit seinem kristallklaren Wasser. Am nördlichsten Punkt von Giglio, Punta Fenaio, befindet sich der alte Leuchtturm, der in ein romantisches Resort mit herrlichem Blick über das Meer verwandelt wurde. Gutes italienisches Essen kombiniert mit Wein, perfekt zum Entspannen.

Isola del Giglio ist ein Teil der Provinz Grosseto im Tyrhenischen Meer und eine der sieben Inseln, die das toskanische Archipel bilden. Es enthält 16 Kilometer vom Vorgebirge des Monte Argentario und eine Küstenlänge von etwa 27 Kilometern. Fährverbindungen Giglio verkehren von und nach P.S. Stefano und Giannutri besonders in der Hochsaison.

Fahrpläne & Preise Giglio

Wählen Sie Abfahrtshafen und -Datum aus, um alle aktuellen Fahrpläne und Preise für Giglio zu erhalten!

Rabatte & Angebote Giglio

Abfahrtshäfen Giglio - Wie Sie ankommen

Karte des Hafens von Giglio in Italien

Abfahrtshafen Giglio

  • 58012 Giglio Porto, Province of Grosseto, Italien
  • GPS: 42.359400, 10.921223

Beliebte Routen von & nach Giglio

2009 isferry.de © All rights reserved