Fähren nach Bastia

Die meisten Passagiere, die mit der Fähre nach Bastia, den wichtigen Haupthafen Korsikas, reisen, sind versucht die berühmten Weine zu probieren!

Zur Destination Bastia reisen

Bastia, einst Marina di Cardo genannt, war bis 1791 Korsikas Hauptstadt. Diese nordöstliche Küstenstadt zwischen Meer und Bergen ist auch die Militärbasis der Insel. Bastia ist mit Sicherheit eine wunderschöne antike Stadt.

Passagiere, die zur Destination Bastia reisen, haben viel zu tun und zu besuchen, wie zum Beispiel die Kathedrale St. Jean Baptiste mit ihren berühmten zwei Glockentürmen. Bemerkenswert ist auch die heilige Treppe (Scala Santa), die Papst Pius VII. für die Gastfreundschaft der Chapelle Notre Dame de Monserrato für die von Napoleon Bonaparte verbannten römischen Priester gespendet hat. Bastia beherbergt viele Strände, aber den größten und berühmtesten im Plage de l'Arinella, wo Touristen normalerweise Stunden der Entspannung verbringen. In Kombination mit dem Strand ist der Teich von Biguglia die nächste Station. Der einstige Beschützer der Stadt, das Palais des Gouverneurs, das vom Gründer der Bastia Leonello Lomellini erbaut wurde, sein Garten Jardin Romieu und der Palast der Edlen Zwölf sind sicherlich einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Schlisslich darf das Herz der Bastia, die Piazza San Nicolau mit ihren regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen und die Statue von Napoleon, auch mit dem Paoli Boulevard, nicht fehlen.

Bastia ist heute die Hauptstadt von Haute-Corse mit 40.000 Einwohnern und ca. 19.40 Quadratkilometer groß. Die Fährverbindungen Bastia führen von Genua, Livorno und Piombino aus.

Fahrpläne & Preise Bastia

Wählen Sie Abfahrtshafen und -Datum aus, um alle aktuellen Fahrpläne und Preise für Bastia zu erhalten!

Rabatte & Angebote Bastia

Abfahrtshäfen Bastia - Wie Sie ankommen

Karte des Hafens von Bastia in Frankreich

Abfahrtshafen Bastia

  • Quai Nouveau Port de Commerce, 20200 Bastia, Frankreich
  • Tel.: +33 495 552 585
  • GPS: 42.701315, 9.453396

Beliebte Routen von & nach Bastia

2009 isferry.de © All rights reserved