Fähren nach Agathonisi

Passagiere die mit der Fähre nach Agathonisi reisen, kommen zu einem unberührtem Paradies an das stets für Urlaub in privater Atmosphäre sorgt!

Zur Destination Agathonisi reisen

Passagiere die zu der Destination Agathonisi reisen, erreichen die nördlichste Insel des Dodekanes. Ein unberührtes Paradies für alle Naturliebhaber, für Wanderer und all jene, die ihren Urlaub in privater Atmosphäre verbringen möchten. Im Jahr 2000 wurde die Insel zum Schutzgebiet für seltene Vogelarten erklärt, was sie zum idealen Ort für Vogelbeobachter macht. Ihre tiefe Meeresaufteilung und die klaren Gewässer laden zum Schnorcheln und Speerfischen ein. Ein reiches Angebot an kulturellen und musikalischen Veranstaltungen während der Sommermonate, sorgt zudem für die abwechslungsreiche Unterhaltung der Inselbesucher.

Vom Hafen aus kann man das ein paar hundert Meter höher gelegene Große Dorf besuchen, eine Siedlung, die von der Küste nicht sichtbar ist, und so gebaut wurde, um ihren Bewohnern in der Vergangenheit Schutz vor den Piraten zu bieten. Es gibt auch das Kleine Dorf auf der Insel, mit dem reizenden Dorfplatz, umgeben von steinernen Landhäusern und weißen Gebäuden. Schwimmen kann man am Strand des Heiligen Georg (Agios Giorgios), der Höhle, in Gaidouraflako, am Strand Tsagaria und in der Bucht von Poros, wo man auch frischen Fisch und lange Gespräche mit den Inselbewohnern genießen kann.

Fährverbindungen Agathonisi gibt es von Kalymnos, Kos, Rhodos, Lipsi, Samos, Symi und Leros. Während der Hauptsaison kann man vom Hafen Agios Georgios kleine Ausflüge zu den nahe gelegenen Inseln unternehmen.

Fahrpläne & Preise Agathonisi

Wählen Sie Abfahrtshafen und -Datum aus, um alle aktuellen Fahrpläne und Preise für Agathonisi zu erhalten!

Rabatte & Angebote Agathonisi

Abfahrtshäfen Agathonisi - Wie Sie ankommen

Karte des Fährhafens von Agathonisi bei den Dodekanes-Inseln in Griechenland

Abfahrtshafen Agathonisi

  • 850 01 Agathonisi, Griechenland
  • Tel.: +30 224 703 1231
  • GPS: 37.456547, 26.967032
Copyright 2018 isferry.de © | all rights reserved